Login      Registrieren

Beschreibung eines Auto-Trailers

Der Autotrailer ist ein sogenannter Tieflader. Ähnlich wie ein ganz normaler Anhänger für Auto's ist ein Auto-Trailer extra dafür entworfen einen KFZ-Transport vorzunehmen. Eine Besonderheit dieses speziellen Anhängers ist, dass die Reifen neben der Ladefläche laufen. Je nach Modell ist der Raum zwischen dem Spurverlauf der Reifen frei. Für die Beladung wird die Auffahrbrücke per Hydraulikzylinder angekippt. Das heißt dass sich die Ladefläche nach Hinten schräg abkippen lässt damit das KFZ die Möglichkeit hat auf den Hänger transportiert zu werden. Das Brückenendprofil dient dabei als Auffahrkeil. Es sind somit keine zusätzlichen schweren und unhandlichen Rampen erforderlich. Anschließend wird das Fahrzeug auf den Trailer gefahren. Ratsam ist es einen Einweiser für dieses Prozedere hinzuzuziehen. Achtung, bei Unfall trägt der Fahrer die alleinige Verantwortung, nicht der Einweiser. Nachdem das Fahrzeug auf der schrägen Rampe steht wird das KFZ gesichert. Mit angezogener Handbremse, eingelegtem Gang und festgezurrten Gurten wird dafür gesorgt dass sich das Fahrzeug auf dem Anhänger beim Anfahren oder Bremsen nicht von der Stelle bewegt. Die Rampe wird in der Regel durch eine Hydraulik abgesenkt, in seltenen Fällen muss man noch mit der Hand an einer Kurbel stehen. Anders als Wohnwagen besitzen Auto-Trailer in der Regel keine Auflaufbremse. Dies kann bei Gefahrensituationen zum Schlingern des Trailers führen, sofern das Fahrzeug keine elektronische Steuerung hat die das ausgleichen kann. Daher wird empfohlen stehts vorausschauend zu fahren!