Login      Registrieren

Bootstrailer Bootanhänger Autoanhängers (Bootstrailer)

Schon beim Kauf eines Autoanhängers, in diesem Fall eines Bootstrailers, ist es wichtig, das Augenmerk zuerst auf die Zugmaschine zu richten. Eine Anhänger- kupplung muss auf jeden Fall an dem ziehenden Kfz. vorhanden sein. In jedem Kfz.-Schein steht welche Last gebremst sowie ungebremst, angehängt werden darf. Nun kommt die Frage, wieviel wiegt das Boot mit dem Anhänger zusammen? Die im Kfz.-Schein angegebene Last darf nicht überschritten werden, da sonst ein Bußgeld droht. Außerdem darf eine Last die Höhe von maximal 4 m auf keinen Fall überschreiten. Wenn geklärt ist, wie hoch der Bootstrailer inkl. Boot ist, wird das Augenmerk auf die Breite des Bootstrailers gerichtet. Eine Überbreite wird ebenfalls vom Gesetzgeber nicht geduldet. In der Regel haben die Hersteller eine Liste mit den aktuellen Vorgaben hinsichtlich der Breite des Trailers. Sind die genannten Kriterien erfüllt, ist es wichtig, ob das zu transportierende Boot auch fest im Bootstrailer liegt. Es sollen ja auf jeden Fall Beschädigungen vermieden werden. Sind die Backen, die den Rumpf des Bootes stützen auch mit weichen Materialien überzogen? Vor allen Dingen. halten sie auch den Rumpf fest ohne ihn zu quetschen? Schaut das Heck nicht zu weit heraus? Sonst muss bei einem Meter be- reits eine rote Flagge/ Licht angebracht sein. Ferner wird das Boot beim Laden vorne an die Stütze angelegt, damit beim Bremsen die Last nicht vom Bootstrailer auf das Kfz. fälllt. Der Trailer sollte einen Eurostecker haben. Gute Fahrt